Klassikchor Singspiration Stade bei FAN-TV

Der Klassikchor Singspiration aus Stade hatte am 14.Juli 2012 seine erste Erfahrung mit einer Fernsehaufzeichnung gemacht. Nach ihrer Anmeldung an der privaten Fernsehanstalt FAN TV in Dörverden hatten sie einen Termin erhalten, eine Aufzeichnung ihres Chores für die Sendung „Mein Chor“ zu machen. Dazu sollten sie ihre selbst angefertigte Tonaufzeichnung als MP3, Audio-CD oder als WAV Datei mitbringen, denn beim Fernsehen sollte nur das Optische aufgenommen werden. So wurden ihre 4 Lieder Wochen zuvor von dem Tontechniker Volker Klug aus Stade,  fachmännisch aufgenommen und die nun sehr aufgeregten SängerInnen, machten sich Sorgen, ob sie bei der Aufnahme ihre Lippenbewegungen synchron genug mit der Musik laufen werden.
Angekommen nach der knapp 2-stündigen Fahrt, machten die Damen des Chores in der Maske ihr Make-up frisch. Die Männer brauchten es nicht, sie hatten alle einen frisch gebräunten Teint. Im Hintergrund hörte man die Aufzeichnung des Chores, der vor ihnen dran war. Die Spannung stieg, bald wurde man aufgerufen sich ins Studio zu begeben. Man erkannte es sofort: es war ein Green-Screen Studio. Die Wände waren grün. In der Korrespondenz wurde im Vorwege schon eindringlich klar gemacht, nicht in grünen Kleidungen zu kommen, auch nicht im Make-up die Farbe zu benützen, da es genau an den Stellen durchsichtig sein würde. Ihre Chorkleidung hat die Farben Schwarz und Rot, so war nichts zu befürchten.

Der Chor wurde freundlich begrüßt von einem Kameramann und einem Verantwortlichen aus der Regie. Der Chor wurde gebeten, auf den Chorstufen Platz zu nehmen und die SängerInnen wurden alle so positioniert, dass alle gut zu sehen waren.

Nach einer kurzen Besprechung der Liederfolge gingen plötzlich alle Studiolampen an und die Akteure konnten sofort merken, dass die Temperaturen in die Höhe schnellten. Es wurde sehr heiß.

Der Moment kam, als das erste Lied erklang und es kam wie eine Klangdusche von oben und es hat alle sehr gefreut, sich selber so professionell zu hören.fan-tv

Hoch motiviert setzte der Chor an zu singen, so wie sie es immer tun, mit offenen Mündern und Herzen ...und vollem Stimmeinsatz. „Nur so kommen wir am natürlichsten rüber, ohne gekünsteltes Playbackgehabe“, sagte Sam Eu Jakobs, die Gründerin und musikalische Leitung des Chores.

Dann kamen die anderen Lieder, eins nach dem anderen, ohne Probleme. Die Aufzeichnung lief in einem Rutsch glatt durch. Es war gerade mal eine halbe Stunde vergangen, doch als die Lampen wieder ausgingen, hatten die SängerInnen das Gefühl, eine halbe Ewigkeit dabei gewesen zu sein. Die Hitze haben sie dabei völlig vergessen, sind aber eine sehr schöne Erfahrung reicher geworden und hatten viel Spaß gehabt.

Die Ausstrahlungstermine für den Klassikchor Singspiration stehen mittlerweile ebenfalls fest. Sie sind am 14. August 2012 um 19:30h und am 12.September 2012 ebenfalls um 19:30h.

FAN TV sucht weiterhin Chöre aus Niedersachsen, die sie in der Sendung „Mein Chor“ vorstellen wollen. Interessierte Chöre, egal welcher Art, möchten sich bitte melden bei Elke Heimann unter Tel: 04234/8909000 oder per E-Mail an Elke.Heimann@FAN-Television.de   Text: Jakobs