Kreis-Chorfest 2017 in Ahlerstedt
Das Kreis-Chorfest wurde in diesem Jahr erstmals mit einem neuen Konzept versehen, durchgeführt. Am 21. Mai begann die Veranstaltung in der kleinen Turnhalle der Grundschule Ahlerstedt.
raaproesbergarndt
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Hans-Hermann Raap, sowie dem Landrat, Michael Roesberg, dem Bürgermeister von Ahlerstedt, Uwe Arndt und dem Vertreter der Samtgemeinde Harsefeld, Jürgen Deden, begann das Programm der vier Projektchöre. Diese hatten sich in den vergangenen 18 Monaten auf den großen Auftritt vorbereitet. Den Auftakt machte der "Volkslied-Chor" unter der Leitung von Cornelia Recht. Bekannte und weniger bekannte Volkslieder wurden vorgetragen.conny blockAuch das Publikum wurde einbezogen und zum Mitsingen animiert. Danach hatten die Blockflöten-Kids aus Ahlerstedt ihren Auftritt. Unter der Leitung von Claudia Corleis begeisterten sie die Gäste in der Halle. Anschließend waren die Männer dran.chor
Der Chorleiter Michael Bunge hatte sich einen Reigen von Liedern ausgesucht, die nur kräftige Männerstimmen zu Gehör bringen können. Die Begeisterung der Zuhörer war deutlich zu spüren. chorNach einer halbstündigen Pause ging das Programm mit dem Klassik-Chor unter der Leitung von Sam Eu Jakobs weiter. Auch dieser Chor war herrlich anzusehen und zu hören. Klassik kann so vermittelt werden, dass jeder etwas damit anfangen kann. Wie bereits beim Männerchor, als auch hier begleitete der Pianist Johannes Leung die Chöre auf dem Klavier. Er schaffte auch den Übergang von Klassik zur Rockmusik mit fast artistischen Bewegungen auf der Tastatur- und das alles ohne ein einziges Notenblatt!
Letzlich war der Rock- und Popchor unter der Leitung von Ha-Jo Centner an der Reihe. In lockerer Art mit Gitarren und Percussion begleitet wurden Lieder unter anderem von den Toten Hosen, Hannes Wader, John Lennon und Udo Jürgens zu Gehör gebracht. Mit dem Schlusslied "Gut, wieder hier zu sein" von Hannes Wader, gesungen von allen Chören unter der Leitung von Sam Eu Jakobs endete das Fest. Dem Vorstand des Kreis-Chorverbandes hat es gezeigt, dass dieses neue Konzept eines Kreis-Chorfestes erfolgreich verlaufen ist.chorchor
Für das Jahr 2019 wird es eine Fortsetzung geben, Weiteres wird jedoch noch nicht verraten. AR

Das Video zum Chorfest gibt es hier: https://youtu.be/HBYYcRw8WWw