Kinder- und Jugendfreizeit 2017

koenigweicheiverzeihenparadetanzschlussMit viel Spaß aber auch der nötigen Konzentration haben 43 Kinder und Jugendliche das Musical Schach 2.0 einstudiert und am Ende der Freizeit, nach nur sechs Tagen, auf der Waldbühne in Sahlenburg vor einem begeisterten Publikum aufgeführt.
Die Kinder und Jugendlichen verhielten sich auf der Bühne wie Profis und gaben ihr Bestes, nicht nur im Chor sondern auch im Orchester und als Gesangssolisten. Einer der Höhepunkte war ohne Zweifel der "Strumpfhosentanz", dessen Choreographie von den Tänzern selbst entworfen wurde.
Die Kinder überzeugten mit tollen, selbst gemalten Bühnenbildern, kreativ gestalteten Kostümen, guten Stimmen und sehr viel Spaß bei der Aufführung.
Die eingängigen, aber auch abwechslungsreichen und zum Teil anspruchsvollen Melodien kamen bei den Zuschauern sehr gut an. Zahlreiche Kameras wurden gezückt, um die Urlaubserinnerung festzuhalten. Am Ende gab es glückliche Kinder, mächtig stolze Eltern und Großeltern sowie viel Applaus und sogar noch eine Zugabe. Eine weitere Aufführung gab es eine Woche später in Stade.
Natürlich durfte auch die Freizeit nicht zu kurz kommen.
Es ging wieder ins Wellenbad nach Duhnen, in den Kletterpark, es gab eine pädagogische Führung durch den Wernerwald, einen Grill- und Discoabend und genügend Zeit zur freien Gestaltung. Text: Schulz